Was können Sie von mir erwarten?

Eine Beratungskultur mehrdimensionaler Sichtweisen

  • Persönliche Weiterentwicklung in Beruf und Alltag
  • Heraufordernde Situationen gemeinsam beleuchten
  • Konstruktive Kommunikation durch u. A. spielerische Methoden
  • Lösungs- und prozessorientierte Beziehungsgestaltung in einem geschützten Rahmen

Was können Sie von mir erwarten?

Eine Beratungskultur mehrdimensionaler Sichtweisen

  • Persönliche Weiterentwicklung in Beruf und Alltag
  • Heraufordernde Situationen gemeinsam beleuchten
  • Konstruktive Kommunikation durch u. A. spielerische Methoden
  • Lösungs- und prozessorientierte Beziehungsgestaltung in einem geschützten Rahmen

 

„Immer in Bewegung bleiben, ... 
  ... auch wenn man zur Ruhe kommen will, 
 gibt es einen dynamischen Weg dorthin.“

 

Meine Arbeitsfelder

  • Einzel-, Team-, Fall- und Gruppensupervision, zur Reflexion beruflicher Kontexte und den entsprechenden Herausforderungen
  • Life-Coaching in besonderen Lebenssituationen durch Abrufen von Ressourcen, Aktivierung von Veränderungsmöglichkeiten und Rollentraining für das Neue
  • Organisationsanalyse und -Beratung in Veränderungsprozessen oder Gründungsphasen (ggf. mit einem professionellen Team)
  • Konfliktmanagement innerhalb und zwischen Teams oder anderen Gruppierungen
  • Teambuilding- und Entwicklung durch handlungsorientierte Techniken und Tools

„Umwege erhöhen die Ortskenntnis“
(Quelle unbekannt)

 

Vita

In meiner 30-jährigen Laufbahn als Sozialarbeiterin und gesetzlichen Betreuerin habe ich schon immer Menschen in Begegnung auf Augenhöhe und mit meiner Authentizität begleitet.


Steps

  • Studium zur Sozialarbeit/Pädagogik GHK Kassel
  • Tagesaufenthaltsstätte Panama Kassel
  • TagesSatz Kassel/Göttingen
  • Sozialpsychiatrische Beratungsstelle der Stadt Kassel
  • Freiberufliche gesetzliche Betreuerin
  • Master-Studium des MDO an der Universität Kassel
    (Mehrdimensionale Organisationsberatung, Coaching, Supervision)
  • Ausbildung zur Psychodramaleiterin

 

 

Warum mehrdimensional?

Weil Lösungen nur durch Diversität entstehen (können).

 

(Mehr) Psychodrama (bitte)

Ja, ich weiß…, der Name schreckt ab. Psycho und Drama haben schone viele im Leben….
Trotzdem arbeite ich bevorzugt mit dieser handlungs- und erlebnisorientierten Aktions-Methode. Sie stellt eine wunderbare Ergänzung zu kognitiven Beratungsansätzen dar. Durch das unmittelbare Erleben u.a. durch spielerische Ansätze, erzielt diese Methode nachhaltigere Erkenntnisse, die nicht nur im Kopf hängen bleiben, sondern über Emotionen und durch den erzielten Perspektivwechsel wirken. Ihr persönliches Handlungsspektrum wird erweitert.

roll taking - roll making - roll creating (Moreno)
Ein wichtiger Aspekt der Theorie Morenos basiert unter anderem auf seiner Rollentheorie und ermöglicht im Handeln und Ausprobieren Rollenklarheit. Ein Ziel ist verhärtete Rollenmuster zu erkennen, aufzubrechen und zu verändern. (Haben Sie sich schon mal überlegt wie viele verschiedene Rollen Sie täglich einnehmen? Und wie sie diese gestalten?)
Die Erfahrung zeigt, dass gerade sehr kognitiv strukturierte Menschen einen besseren Zugang zu ihren Gefühlen, unbewussten Motivationen und Antreibern bekommen.

Und vor allem macht es Spaß!
Ich lade Sie ein, sich auf eine wunderbare Reise in die Welt der kreativen Spontaneität einzulassen.

„Wer einmal Psychodrama erlebt hat, will es immer wieder!“
(Gabriele Stiegler)

 

Kontakt

Theresia Hevera
Mitglied der DGSv und des DFP

Luisenstr. 5B
34119 Kassel

Tel.: 0561 7392385

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!